Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Jubiläum Aktuelles Konzerte Veranstaltungen Bilder/Berichte Kontakt Impressum Sponsoren Jahresprogramm im Jubiläumsjahr Ausstellung Festabend Vorprogramm Gemeinsames Singen Die Chöre Gäste und Gratulanten Vorstand aktive Mitglieder Aktive Sänger (alt!) Chronik Festschrift  Jahreshauptversammlung 2012 Links Vorstand intern Nachrichten Sitzungstermine Sitzungsprotokolle Kassenbericht Vorstandskontakte Sänger intern Termine Proben und Auftritte im 1. Halbjahr Proben und Auftritte im 2. Halbjahr Liederverzeichnis Schwarze Mappe Konzert Mappe Bilder intern Serenadenabend 2010 Weihnachtsfeier 2009 Bezirkskonzert KN 2010 Sommerfest Hegne Ausflug 2010 Hubschrauber Goldene Hochzeit Klaus Spiesser Pat.-Konzert Schmieder Serenadenabend 2009 intern Weihnachtsfeier 2009 intern Probe Bez.-Singen 2010 intern Goldene Hochzeit Klaus intern Foto-Shooting am See, Mai 2011 Kapellenplatzfest Kaltbrunn 19.06. Empfang der Schiffsprozession, 3.07. 

Chronik

Gründung des "Männerchor Allensbach 1861 e.V."Im Jahre 1861 gelang es dem Bäckermeister Josef Meister viele sangesfreudigen Bürger zu einem Gesangverein zusammenzubringen. Seiner Tatkraft ist es zu verdanken, dass der heutige Männerchor ins Leben gerufen wurde.Zu den Gründern zählen: Josef Welschinger, Fidel Hund, Mathias Huber, Karl Pfluger, Wendelin Karrer, Fidel Karrer, Peter Zembrodt, Robert Mahlbacher, Theodor Mahlbacher, Kosmann Weltin, Heinrich Motz, August Metzler, Leo Motz und Julius Karrer.Bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges 1914 - 1918 verlief das Vereinsleben in bester Harmonie.Nach Kriegsende erlebte der Verein eine Blütezeit. Erst mit der Geldentwertung trat eine Krise ein. Der damalige Dirigent, Hauptlehrer Hermann Frey, bekam sein Gehalt in Naturalien. Da ihm aber die Gemeinde sein Gehalt als Dirigent des Kirchenchores nicht in dieser Weise geben konnte, trat er auch beim Männerchor zurück.Der Berufsschullehrer Wilhelm Mennel übernahm danach den Chor. Unter seiner Leitung Feirt der Männerchor sein 75. Jubiläum im Jahre 1936.Nach der Genehmigung der Statuten durch die Militärregierung, wurde der Männerchor im Jahre 1949 neu gegründet. 1. Vorstand wurde Franz Biesinger und Dirigent Oberlehrer Karl Döring. 1961 feierte der Männerchor Allensbach das 100 jährige Jubiläum.Am Festumzug nahmen 38 Männerchöre und Gesangvereine teil. Zum Freundschaftssingen traten 28 Vereine an.Unter dem Motto „Die alte und die neue Zeit“ veranstaltete der Männerchor 1963 einen Sängerball.1966, das alljährliche Frühjahrskonzert war für den Männerchor ein großer Erfolg.Der damalige Dirigent war Rektor Wekerle.Josef Blum übernimmt das Amt des 1. Vorsitzenden.1978, der Männerchor macht einen 2-tägigen Jahresausflug nach Lugano.Josef Blum übernimmt das Amt des Dirigenten. 1982, Edwin Braun übernimmt das Amt des 1. Vorstandes.Beim 75-jährigen Jubiläum des Sportvereins singt der Männerchor ein vom Chorleiter komponiertes und von Rudi Schroff getextetes Lied.Bürgermeister Kennerknecht wird gewählt und der Männerchor hat dafür einen neuen Chorsatz einstudiert.Das Jubiläumskonzert fand in der Bodanrückhalle statt. Was an diesem Abend von den verschiedenen Chören geboten wurde, kann als Querschnitt des Chorgesanges bezeichnet werden.Der Männerchor wird am 7.10.1991 in das Vereinsregister eingetragen.Der Chor knüpft an eine große fastnachtliche Tradition an. Am 11.2.1994 findet der erste Männerchor-Ball statt. Als Kapelle wurde die bekannte Band „Golden Four“ verpflichtet.Probenwochenende vom 8.- 10.9.1995 in Ochsenhausen zur Vorbereitung auf unsere CD-Aufnahme.Im Oktober Aufnahme der kirchlichen Lieder im Festsaal der Schmieder-Klinik.2. Probenwochenende vom 14. - 16.6.1996 in Todtmoos.Am 29.6. Aufnahme des 2. Teiles unserer CD mit Volksliedern.16.9.1997 Fernsehaufnahmen auf der Insel Reichenau für einen Film über den Bodensee.2001, 140 Jahre Männerchor AllensbachAbschiedskonzert von Josef Blum. Nach 23 Jahren als Dirigent, legt er sein Amt nieder. Nachfolger wird Peter Haumann.Serenaden-Abend auf dem vollbesetzten Rathausplatz am 14. Juli 2002. Unter dem neuen Dirigenten trägt der Chor auch neues Liedgut vor. Ein sehr großer Erfolg für den Chor.19. Juli 2003:Der Männerchor bestreitet seinen 2. Serenadenabend mit Peter Haumann als Dirigenten. Am 20. September 2003 ehrte der Chor verdiente Mitglieder auf einem Ehrungsabend.Für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden German Wagner und Rolf Biesinger mit einer Urkunde ausgezeichnet. Auf 25 Jahre Singen im Chor, kann Rudi Schroff zurückblicken.Es waren:Herbert EhingerRolf BiesingerHeinz SpäthHerbert ErmrichHorst StrüttJosef SchulterJürgen HelmlingerHans-Jürgen BumlerHelmut DellemannPeter StrobelPeter BöttgerKlaus Spießer15. Oktober 2004:Der Männerchor Allensbach veranstaltet zusammen mit dem Männergesangverein Badenia Reichenau und dem Männerchor Ermatingen einen romantischen Liederabend in der Bodanrückhalle unter dem Motto „Über(n)see-Konzert“13. November 2004:Es fand ein Liederabend in der Schmieder-Klinik in Allensbach statt. Der Chor bot auch hier seine große Bandbreite von modern bis klassisch.1. Februar 2005:Zum ersten Mal in seiner 144-jährigen Geschichte wird der Männerchor von einer Frau dirigiert.Monika Oehlen aus Konstanz tritt die Nachfolge von Peter Haumann an.8. April 2005:2. Ehrungsabend im kath. Pfarrheim.Folgende Mitglieder werden geehrt:Berthold Baumann40 Jahre passives MitgliedGastav Weckerle40 Jahre passives MitgliedHans-Jürgen Bumler15 Jahre aktives MitgliedPeter Haumann15 Jahre aktives MitgliedHelmut Dellemann25 Jahre aktives MitgliedWilfried Hornstein25 Jahre aktives MitgliedJürgen Zimmermann25 Jahre aktives MitgliedKarl-Heinz Beck30 Jahre aktives Mitglied17. Juli 2005:Serenadenabend auf dem RathausplatzVor über 400 Besuchern begeisterte der Chor seine Zuhörer. Unsere Chorleiterin hatte ein harmonisches Programm zusammengestellt. Insgesamt kamen18 Lieder zum Vortrag. Der Chor kam nicht unter zwei Zugaben von der Bühne.Unterstützt wurde der Männerchor in diesem Jahr von der Musikkapelle „ALF“.18. November 2005Herbstkonzert mit den „Moskauer Meistersängern“Im vollbesetzten Kath. Pfarrheim bot der Männerchor eine hervorragende Leistung. Unsere Chorleiterin, Monika Oehlen, hatte zur Unterstützung die „Moskauer Meistersänger“ eingeladen. Der Moskauer Chor bot eine brillante Leistung und kam nicht ohne Zugabe von der Bühne.30. Juli 2006Serenadenabend mit dem „Chörle“ aus Markelfingen. Unsere Dirigentin, Monika Oehlen, hatte wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.3. November 2006Unter dem Motto „Ein Melodienreigen aus Oper, Operette und Musical“ veranstaltete der Männerchor seindiesjähriges Herbstkonzert in der Bodanrückhalle. Unterstützt wurde der Chor durch die Männerchorgemeinschaft Konstanz und das Unterhaltungsorchester der Reichenau. Der Südkurier bezeichnete das Konzert als „vielseitig und sehr anspruchsvoll“.26. Januar 2007:3. Ehrungsabend im kath. Pfarrheim.15 Jahre aktiv im Chor: Konrad Tiefenthaler Jürgen Messmer Eberhard Zeiner Gerhard Hafner 25 Jahre aktiv im Chor: Manfred Gumpp Iko Lüdtke30 Jahre aktiv im Chor: Horst Strütt Hans Kessler Edwin Braun50 Jahre aktiv im Chor: Klaus Spießer Herbert Ehinger Robert Moll

etwas zur Geschichte des Männerchors



Männerchor Allensbach 1861 eV.